KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Die Karlshöhe

"Unser täglich Brot gib uns heute"

Herzliche Einladung zum 147. Jahresfest der Karlshöhe Ludwigsburg!

Am Sonntag dem 7. Mai 2023 wird auf dem Gelände der Karlshöhe Ludwigsburg von 10.00 – 17.00 Uhr das 147. Jahresfest der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg unter dem Karlshöher Jahresfest-Motto „Unser täglich Brot gib uns heute (Mt 6,11)“ veranstaltet.

Das Karlshöher Quartiersfest ist bekannt für sein buntes Programm, bei dem Fantasie, Kreativität, Gemeinschaftsgeist und Handarbeit anstelle eines kommerziellen Charakters zählen. Dabei kommt seit jeher eine bei den Gästen beliebte Mischung zum Einsatz: Die diakonischen Arbeitsbereiche stellen sich vor, Karlshöher Manufakturprodukte aus den Werkstätten können erworben werden, ergänzt um Kleinkunst,  Schausteller und Musik-Bands; und für die Kleinen werden viele Spielmöglichkeiten auf dem autofreien Campus angeboten.

Aber auch das leibliche Wohl soll nicht zu kurz kommen: Die Karlshöher Hauswirtschaft verwöhnt dieses Jahr nicht nur mit bekannt bodenständiger Handwerksküche, erstmals wird auch das 2021 hochgemauerte Karlshöher Backhäusle zum Einsatz kommen und Leckereien aus dem Holzofen anbieten.

Eröffnet und beendet wird der Festtag traditionell mit einem Gottesdienst, zu dem alle Gäste herzlich eingeladen sind. Um 10.00 Uhr startet der Begrüßungsgottesdienst in der Karlshöher Kirche und um 16.30 Uhr lädt die Karlshöher Kantorei zum Abschluss zu einem festlichen Kantaten-Gottesdienst unter künstlerischer Leitung von Nikolai Ott. Dieser wird als Besonderheit 2023 eine Kantate zum Mitsingen darbietet. Von Rock über Country bis Akkordeon reicht das weitere Musikprogramm, beispielsweise treten u. a. die bekannte Brenz-Band auf oder die Schwaben-Bluesrocker von Waschbrett. 

Nachdem das Jahresfest der Karlshöhe dreimal hintereinander coronabedingt abgesagt werden musste, freuen sich das Organisations-Team, die Bewohner der Karlshöhe sowie die Mitarbeitenden des Diakoniewerkes von ganzem Herzen auf die Besucher! Ist doch das Stadtteilfest seit jeher ein wunderbarer Begegnungstag für die Menschen aus Quartier, Stadt, Landkreis und Diakoniewerk, der zuletzt zwischen 3.000 und 5.000 Besuchern zählte.

Bitte beachten Sie im Vorfeld unsere Empfehlungen zu Parken und Shuttle-Transfer, die wir an dieser Stelle veröffentlichen werden. Das Gelände selbst verfügt nur über eine unzureichende Anzahl an Parkplätzen.