KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Unterstützen
»
Geldspenden
»
Dafür haben Sie gespendet!
»
2016

Diese Projekte haben Sie mit Ihren Spenden möglich gemacht!

Umgesetzte Spendenprojekte 2016

BEAID unterstützt Jugendhilfe

Die Wohngruppe in Kirchheim a.N. freut sich über 12 Fahrräder. Möglich machte dies, der Verein BEAID e.V., die Mediamarkt Group, sowie der Fahrradfachmarkt Armbruster in Bönnigheim.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben

Der besondere Weg

Begleitung dementiell erkrankter Menschen - auch in der letzten Lebensphase. Die Paul Lechler Stiftung fördert ein Projekt der Altenhilfe Karlshöhe Ludwigsburg.

Das Projekt "Der besondere Weg", half maßgeblich dabei, die Teilhabe der Betroffenen am Leben in der Gemeinschaft zu fördern und nicht nur auf die Pflege und Versorgung zu reduzieren. Dies kann nur gelingen, wenn hauptamtliche- und ehrenamtliche Mitarbeitende, Angehörige, sowie andere Partner sensibilisiert, geschult, beraten und begleitet werden.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

RIESEN-A(u)ktion

Gemeinsam mit der Jugendhilfe der Karlshöhe in Ludwigsburg haben die MHP RIESEN die original, sowie signierten Heimspieltrikots der erfolgreichen Saison 2015/2016 versteigert. Dabei kamen 1761,44 Euro zusammen, die nun komplett der Jugendhilfe der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg zu Gute kommen.

Im Rahmen einer Basketball-Stunde für Kids überreichten die MHP RIESEN einen entsprechenden Spendenscheck an die Karlshöhe Ludwigsburg. David McCray (Guard, MHP RIESEN) gab den begeisterten Jugendlichen aus Einrichtungen der Karlshöhe eine exklusive Basketballstunde.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Propolis: Mensch und Biene

Durch Ihre Unterstützung des Projekts „Propolis“ kann die Imkerei weiter ausgebaut und personell gesichert werden. Die Betreuung der Bienenvölker, sowie die Schulung und Anleitung für die Teilnehmer übernimmt ein qualifizierter Teilnehmer.

Das Projekt verbindet ökologisches Denken und Handeln zum Nutzen der Allgemeinheit mit pädagogischer Förderung von Menschen mit psychosozialen Handicaps auf eine einmalige Art und Weise. Ziel ist zukünftig die Refinanzierung durch den Verkauf von Honig- und Imkereiprodukten aus eigener Herstellung.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Nachhaltige Unterstützung

Das Wort Allianz kommt aus dem französischen [alliance] und steht für Verbindung/ Bündnis. Ob mit Sachspenden, der Weihnachtsgeschenkbaumaktion oder wie jetzt mit einer Spende über 3.900,00 EUR, die Mitarbeitenden der Allianz Versicherungs- AG Stuttgart kommen seit vielen Jahren in ganz besonderer Weise diesem Credo nach und unterstützen damit mit großem Engagement die Jugendhilfe der Karlshöhe.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Blumen in jedes Haus

Seit vielen Jahren erfreut die Firma Hoffmeister Schnittblumen immer wieder die Menschen auf der Karlshöhe mit einer bunten Blumenpracht . Plötzlich kommt ein Anruf der Nachbarn aus der Aldinger Straße: „Ihr könnt Blumen holen“. Und schon landen auf der Karlshöhe wunderbar bunte Blumen und Blüten – so vielfältig wie die Karlshöhe selbst mit ihren Angeboten es ist. Mit dieser Wohltat für das Auge schenkt die Gärtnerei der Karlshöhe ganz ohne Aufheben eine wunderschöne Atmosphäre – selbst an regnerischen Tagen wie diesen. Die BewohnerInnen und die Mitarbeitenden freuen sich gleichermaßen über die extra Farbe im Alltag.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Jeder braucht mal Urlaub

Dieser Wunsch kann dank Ihrer Spende für die SeniorInnen mit einer geistigen Behinderung auch 2017 in Erfüllung gehen. Alle sind schon gespannt, wann es los geht und wohin die Reise diesmal führt. Und das Beste – keiner muss zuhause bleiben.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Technik die Erinnerung weckt

Mit dem von Ihnen gespendeten Geld konnten wir bereits zwei spezielle Tablet-Computer für Demenzkranke anmieten. Vor allem für bettlägerige Bewohner bietet das Tablet eine anregende Beschäftigung. Die leuchtenden Augen der alten Menschen zeigen ihre Freude daran.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Damit alles glatt läuft

Ihre Spenden haben die Anschaffung einer neuen Wäschemangel möglich gemacht. Den Azubis der Hauswirtschaft macht die Arbeit jetzt doppelt so viel Spaß. Sie freuen sich schon, wenn im nächsten Jahr ein Wäscheservice für externe Kunden eingerichtet werden soll.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Breuningerland Ludwigsburg hilft Beschäftigten der Karlshöher Werkstatt.

"Diese zwei Euro haben die Leute wirklich gerne gespendet!" berichtet Breuningerland-Centermanager Torsten Keller. Er meint damit das Geld, das die Kunden des Einkaufszentrums im Advent bezahlten, um ihre Weihnachtsgeschenke richtig schön einpacken zu lassen.

Mit einem Geschenk ein Geschenk zu machen. Breuningerland-Centermanager Torsten Keller übergab € 4.350 für ein Karlshöhe-Projekt, von dem Mensch und Umwelt profitieren: Es heißt „Propolis“.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Spenden statt schenken

Das Team von Kugler Maag Cie verzichtete im vergangenen Jahr auf Weihnachtsgeschenke. Statt dessen spendeten sie für die Diakonieeinrichtung Karlshöhe. 

Die Kolleginnen und Kollegen von Kugler Maag Cie verzichten auf Weihnachtsgeschenke, um das Engagement der Ludwigsburger Diakonieeinrichtung zu unterstützen. Die Karlshöhe bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen eine neue Heimat, um deren Weg ins Erwachsenenalter zu begleiten und ihre Integration zu unterstützen.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Kinder- und Jugendhilfe

Mitarbeiter des Personaldienstleister Manpower GmbH & Co. KG aus der Niederlassung Ludwigsburg überreichten dem Fundraiser der Karlshöhe Ludwigsburg Hardy Sauer einen Scheck über EUR 500. Die Spende kommt der neuen Wohngruppe der Kinder- und Jugendhilfe in Kirchheim zu Gute.

Wir sagen Danke!

Nach oben


Grünbühler Heinzelmänner

Der Personaldienstleister jobLogistik Personal Partner GmbH aus Ludwigsburg übernimmt Verantwortung und unterstützt ab 2017 das Projekt „Grünbühler Heinzelmänner“.

„Die Förderung für dieses wichtige Angebot läuft 2016 aus. Mit Patenschaften versuchen wir dieses Angebot nun dauerhaft auf sichere finanzielle Beine zu stellen. Wir freuen uns mit der Firma jobLogistik einen ersten Paten gewonnen zu haben und hoffen dass weitere diesem Beispiel folgen werden“, so der Fundraiser Hardy Sauer.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben

Mal KURZ geholfen

Einmal ist keinmal – das hat sich auch die KURZ Entsorgung GmbH gedacht, die auch in diesem Jahr wieder den Weg von Poppenweiler zur Karlshöhe in Ludwigsburg aufgesucht hat. Doch sie kommt nicht allein. Mit von der Partie ist das Tochterunternehmen AKTA GmbH. Im Gepäck haben die beiden Unternehmen einen Scheck in Höhe von 5000 €, den Geschäftsführer Peter Kurz und Vertriebsleiter Alexander Bersch übergeben.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Allianz unterstützt Jugendhilfe

Bereits zum vierten Mal beschenkten Mitarbeitende der Allianz Stuttgart bei der Weihnachtsbaumaktion die Kinder und Jugendlichen der Karlshöhe Ludwigsburg.

Jedes Jahr können die jungen Leute ihre Wünschezettel an den großen Weihnachtsbaum hängen lassen. Die Mitarbeitenden der Allianz können sich einen dieser Zettel nehmen und den Wunsch des Kindes erfüllen. Kurz vor Weihnachten kommt dann die kleine Delegation der Allianz auf die Karlshöhe und bringt die Geschenke vorbei.

Wir sagen DANKE!

Nach oben