Altenhilfe „Haus am Salon“

Betreuung und Begleitung von Senioren

Das Haus am Salon ist eine Einrichtung der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg mit 108 Pflegeplätzen. Das Angebot erstreckt sich auf Dauerpflege und Kurzzeitpflege. Kernleistungsschwerpunkt sind unter anderem 2 beschütze Wohnbereiche für jeweils 16 Bewohner/-innen mit fortgeschrittener Demenz.

Als diakonische Einrichtung legen wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Möglichkeit zur seelsorgerlichen Betreuung und Begleitung. 

Medizinisch, pflegerisch und gerontologisch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen und begleiten in gemeinsamer Zusammenarbeit mit Angehörigen und Ehrenamtlichen unsere Bewohnerinnen und Bewohner.

Die Lage am Stadtrand Ludwigsburgs ermöglicht wunderschöne Spaziergänge, ohne dabei auf die vielfältigen städtischen Angebote verzichten zu müssen. Ein rollstuhlgerechter und häufig verkehrender Linienbus bringt die Fahrgäste direkt von der Altenhilfe zur Innenstadt und zum Bahnhof.

Ziel aller Bemühungen ist das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden der Menschen. Dazu sollen neben der alltäglichen Versorgung besondere Angebote verhelfen wie Gottesdienste, Seelsorge, Beschäftigungsangebote, Bewegungsrunden, Kaffeenachmittage und Ausflüge. Persönliche Kontakte bieten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Besuchsdienst an.

Begegnungsmöglichkeiten, auch mit Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Ludwigsburg, mit Freunden und Verwandten bieten unsere Gemeinschaftsräume und die Cafeteria.



Adventsbasar im Haus am Salon


Im November freuen wir uns seit Jahren auf den Adventsbasar als besonderen Höhepunkt mit vielen Gästen. Verschiedene Ehrenamtliche und Angehörige stellen das Jahr über ganz unterschiedliche Produkte für den Adventsbasar her. Zum Verkauf kommt Gestricktes, Genähtes, Gekochtes, Gebackenes, Produkte aus Stoff und vieles mehr. Daneben hat das Café Salon seine Türen im Café und in der Arche geöffnet, es wird Punsch angeboten, und es gibt Musik zum Hören und Mitsingen. Vor dem Haus bietet die Hauswirtschaft der Karlshöhe in diesem Jahr wieder Adventskränze und –gestecke an, und es gibt Würste vom Grill.

Wir freuen uns schon heute auf einen schönen Tag der Begegnung und der Einstimmung auf die Adventszeit.

Termin: Sonntag, 26.11.2017, 14:00 – 16:30 Uhr (für Bewohnerinnen und Bewohner ab 12:30 Uhr!)

Mit dem Erlös ermöglichen unsere Ehrenamtlichen u.a. das Angebot „Tanz mit dem Rollator“, die Blumen auf den Balkonen und den wunderschönen Blumenstrauß im Foyer, diverses Bastel- und Dekomaterial und vieles mehr.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Diakonin Ute Mannsdörfer, Leiterin des Sozialtherapeutischen Dienstes (Tel. 07141 / 965 310).

Veranstaltungen

Gottesdienst an Buß- und Bettag

Den Gottesdienst am Buß- und Bettag, 22.11.17, feiern wir in diesem Jahr am Vormittag um 10:00 Uhr. Dazu laden wir herzlich ein.

Die Andacht entfällt an diesem Nachmittag.

Weihnachtsmarkt im Höfle

Der Karlshöher Weihnachtsmarkt im Höfle bietet zum zweiten Mal Produkte aus den verschiedenen Häusern der Karlshöhe an. Das Team des „Kaffeeklatsch“ begleitet Interessenten am Donnerstag, 30.11.17 ab 14:30 Uhr zu diesem Markt an. Das „Höfle“ ist der „Marktplatz“ zwischen den Häusern der Jugendhilfe, an zentraler Stelle der Karlshöhe.



Weitere Informationen zum Thema Altenhilfe

Zur Altenhilfe der Diakonie in Württemberg gelangen Sie unter www.naehe-im-alter-diakonie.de.

Wertvolle Hinweise zur Seelsorge mit älter werdenden Menschen unter www.seelsorge-im-alter.de von Evangelischer Landeskirche und Diakonie in Württemberg.

Charta zur Betreuung Sterbender