KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Die Karlshöhe
»
Kantorei
»
Über uns
»
Chorassistenz – Isabelle Métrope

Unsere Chorassistenz – Isabelle Métrope

Isabelle Métrope ist in vielerlei Hinsicht ein Multitalent und der Inbegriff einer Europäerin. Aufgewachsen in der Bretagne führte ihr Weg über Aix-en-Provence, Newcastle, Köln und St. Etienne, wo sie Studiengänge in Sprachen, Wirtschaft und Musikmanagement abschloss. Doch schließlich siegte die Liebe zur Musik, die ihr als Tochter von Musikern schon in die Wiege gelegt worden war und die ihre Kindheit prägte. Sie entschloss sich zu einem Musikstudium (Chorleitung, Musikwissenschaft und Gesangspädagogik) an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

Ihre musikalische Laufbahn ist geprägt durch Projekte mit Helmuth Rilling (Junges Stuttgarter Bachensemble), Hans-Christoph Rademann (Gaechinger Cantorey) und Prof. Denis Rouger (figure humaine kammerchor). Auch wenn sie nach wie vor auf europäischer Ebene tätig ist, etwa bei Gastkonzerten im europäischen Ausland oder -  als ehrenamtliche Mitarbeiterin – der European Choral Association – Europa Cantat, so ist Württemberg mit seinen Menschen zu ihrer zweiten Heimat geworden.

Isabelle Métrope lebt bei Tübingen und arbeitet freiberuflich als Sängerin, Chorleiterin, Übersetzerin und Musikredakteurin. Sie leitet den Kammerchor am Leibniz Kolleg der Universität Tübingen und den Kirchenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Neckartailfingen. Außerdem ist sie künstlerische Leiterin des Mädchenchors Reutlingen. In Tübingen leitet sie die Nachwuchsgruppen der Tübinger Kinderkantorei (Stiftskirche/Hochschule für Kirchenmusik), in Stuttgart den Kinderchor am Fasanenhof (Ev. Kirchengemeinde Möhringen-Fasanenhof).

Seit September 2018 ist Isabelle Métrope als Chorleitungsassistentin und Stimmbildnerin für die Kantorei der Karlshöhe sowie für die Martinskantorei der Evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Möhringen-Fasanenhof tätig.

Sie ist regelmäßig als Solistin und Vokalensemble-Sängerin zu erleben.