Kirchenchor und Orchester

Über die Kantorei

Die Kantorei der Karlshöhe wurde 1971 gegründet. Rund 90 Sängerinnen und Sänger aus Ludwigsburg und Umgebung (bis Stuttgart!) bilden einen Chor, der im Oratorienfach zu den leistungsfähigsten in unserer Region zählt. Seit Anfang 2002 wird er von Tobias Horn  (hauptamtlich Bezirkskantor von Besigheim) geleitet .

Die Kantorei nimmt durch musikalische Gestaltung von Gottesdiensten am Gemeindeleben der Kirche der Karlshöhe teil. Eine feste Einrichtung sind dabei die Kantatengottesdienste zu den Jahresfesten des Diakoniewerks Karlshöhe - hier wird auch besonders deutlich, dass die Sängerinnen und Sänger der Kantorei mit ihrer Arbeit (den wöchentlichen Proben und zahlreichen  Auftritten) wie alle anderen Mitarbeiter der Karlshöhe (so zeigt sie sich in googlemaps) einen Dienst für die Menschen leisten wollen und können.

Eine ebenso wichtige Aufgabe sieht die Kantorei in hochkarätig besetzten Aufführungen anspruchsvoller kirchenmuskalischer Werke alter und neuer Meister. Diese werden hauptsächlich in der Friedenskirche Ludwigsburg (hier finden Sie einen Bestuhlungsplan), mitunter auch im Forum Ludwigsburg und in Kirchen der Region sowie während der Chorreisen dargeboten. 

Besondere "Highlights" (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

 

Darüber hinaus hat die Kantorei  in den vergangenen Jahren schon mehrfach bei großen szenischen Aufführungen in Ludwigsburg mitgewirkt: 

  1996: in "Carmina Burana",
  2000: in "Messias" und
  2004: in "Fürsten, Bürger und Soldaten".
  2009: in "die Schöpfung" nach Haydn

Die Kantorei bei einer Probe in der Kirche der KarlshöheDie Kantorei bei einer Probe in der Kirche der Karlshöhe (Foto: Krämer)
Friedenskirche LudwigsburgDie Friedenskirche in Ludwigsburg (Foto: Kärcher)