Diese Projekte haben Sie mit Ihren Spenden möglich gemacht!

Umgesetzte Spendenprojekte

Sie haben uns geholfen viele Anliegen und Projekte umzusetzen. Dafür möchten wir uns im Namen unserer betreuten Menschen herzlich bedanken.

"Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch, unabhängig von Herkunft, sozialem Status und Religion. Bei uns ist willkommen, wer Unterstützung braucht oder wünscht.

Mit fachlicher Qualität und mit persönlicher Wertschätzung begleiten und fördern wir Menschen, die sich uns anvertrauen, an Leib, Seele und Geist. Im Dialog mit Ihnen und Ihren Angehörigen gestalten wir unsere Angebote.

An unsere Qualität stellen wir hohe Ansprüche. Wo immer wir können, entwickeln wir unsere Standards aktiv und kontinuierlich weiter."

Auszug aus dem Leitbild der Karlshöhe Ludwigsburg

Spende an die Karlshöhe Allgemein

Unser Spendenkonto

Konto 55
Kreissparkasse Ludwigsburg
Bankleitzahl: 604 500 50

IBAN: DE75 6045 0050 0000 0000 55
BIC: SOLADES1LBG



2017

Kickern bei Wind und Wetter!

Dank MHP RIESEN Auktion

Endlich ist er da – der Betonkicker für die SGA. Die Anlieferung erfolgte per LKW und Kran.

Denn so ein Kicker für den Außenbereich ist sehr schwer und muss einiges aushalten können.

Möglich gemacht haben ihn die Fans und die Trikotauktion der MHP RIESEN Ludwigsburg

Wir sagen DANKE!

 

Nach oben

Haus DoPu einzugsbereit!

Das neue Haus DoppelPunkt. Im Vordergrund die Felder.

Eine zeitgemäße Konzeption, ein modernes Haus und motivierte Mitarbeitende mit Fachwissen und Einfühlungsvermögen: Das neue Haus Doppelpunkt der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg kann loslegen.

Ohne eine vielfältige Unterstützung wäre dieses wichtige Projekt für die Karlshöhe Ludwigsburg nicht umsetzbar gewesen.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr zum Haus DoppelPunkt]

Nach oben

Küche – Kochen – Prüfung

Keine Frage: Eine neue Küche macht Spaß. Doppelt so viel Spaß macht sie, wenn man sie geschenkt bekommt. Das hat sich die Firma Möbel Hofmeister aus Bietigheim zu Herzen genommen und das Ausbildungszentrum der Stiftung Karlshöhe in der Nachbarstadt Ludwigsburg mit einer Küche beschenkt.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben


RIESEN Scheck - RIESEN Aktion

Wie im Vorjahr versteigerten die MHP RIESEN gemeinsam mit der Karlshöhe Ludwigsburg handsignierte Original-Trikots.

Insgesamt wurden 289 Gebote abgegeben. Die Jugendhilfe der Karlshöhe Ludwigsburg freut sich über 1.448,00 EUR. David McCray übergibt den symbolischen Scheck an die Karlshöhe.

Die treuen Fans und Spender nahmen die Erfolgstrikots ihrer Lieblingsspieler aus der vergangenen Saison entgegen.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Town & Country Stiftungspreis

Die Town & Country Stiftung übergab eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Karlshöhe Ludwigsburg. Die Spende für die Stiftung soll für ein Theaterprojekt der Einrichtung SopHIE Besigheim verwendet werden. SopHiE steht für Sozialpädagogische Hilfen im Einzelfall. Die Hilfe unterstützt junge Menschen und ihre Familien in ihrem vertrauten Lebensalltag.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben

Trainingsgeräte für das AZK

Frau Dr. Bester und Herr Ulmer vom Freundeskreis auf dem Laufband

Ein gezieltes und ergänzendes Bewegungs- und Kräftigungsangebot ist für unsere motorisch eingeschränkten jungen Menschen sehr wichtig.

Durch Ihre Spenden und die großzügige Unterstützung des Freundeskreis Karlshöhe e.V. konnte nun ein Trainingsraum eingerichtet werden.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben


Bewohner freuen sich!

Unsere Bewohner/innen im Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung gehen tagsüber in die Werkstatt zur Arbeit. Doch was wenn sie mal krank sind? Durch Ihre Spenden konnte nun ein geschützter Aufenthaltsbereich eingerichtet werden.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben

Die Schleuder ist da!

Honig fließt in einen Eimer aus der neuen elektrischen Schleuder

Spendenprojekt 2 - Karlshöher Brief

Seit Mai ist es soweit. Dank Ihrer Spenden kann der Honig nun elektrisch geschleudert werden. Das erleichtert und beschleunigt die Arbeit in der Imkerei ungemein.

Wir sagen Danke!

[Erfahren Sie mehr zur Imkerei]

Nach oben

Tulpen für den guten Zweck

Übergabe des Spendenschecks

Zur Einkaufsnacht am 04.03. im Breuningerland Ludwigsburg verkauften die Auszubildenden des Modehaus Breuninger auch in diesem Jahr wieder farbenfrohe und frische Tulpen für den guten Zweck.

Der Spendenerlös von über 2.000 EUR kommt der Kinder- und Jugendhilfe zu Gute. Wir bedanken uns sehr für diese tolle Aktion und bei den vielen Spendern!

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Flüchtlinge willkommen!

Hilfewellen ebben schnell ab und die jungen Menschen stehen plötzlich alleine da – und ohne Aussicht auf eine Zukunft für ihr Leben. Wir möchten aber, dass diese jungen Leute eine echte Chance bekommen für ihr Leben.

Dass sie wissen, wie man in Deutschland den Alltag bewältigt, dass sie den Mut finden, eine Ausbildung anzugehen, dass sie ihre Freizeit sinnvoll gestalten können und Freunde finden.

Sie haben uns dabei sehr geholfen.

Wir sagen DANKE!

Nach oben



2016

Grünbühler Heinzelmänner

Der Personaldienstleister jobLogistik Personal Partner GmbH aus Ludwigsburg übernimmt Verantwortung und unterstützt ab 2017 das Projekt „Grünbühler Heinzelmänner“.

„Die Förderung für dieses wichtige Angebot läuft 2016 aus. Mit Patenschaften versuchen wir dieses Angebot nun dauerhaft auf sichere finanzielle Beine zu stellen. Wir freuen uns mit der Firma jobLogistik einen ersten Paten gewonnen zu haben und hoffen dass weitere diesem Beispiel folgen werden“, so der Fundraiser Hardy Sauer.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben

Mal KURZ geholfen

Einmal ist keinmal – das hat sich auch die KURZ Entsorgung GmbH gedacht, die auch in diesem Jahr wieder den Weg von Poppenweiler zur Karlshöhe in Ludwigsburg aufgesucht hat. Doch sie kommt nicht allein. Mit von der Partie ist das Tochterunternehmen AKTA GmbH. Im Gepäck haben die beiden Unternehmen einen Scheck in Höhe von 5000 €, den Geschäftsführer Peter Kurz und Vertriebsleiter Alexander Bersch übergeben.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben

Allianz unterstützt Jugendhilfe

Bereits zum vierten Mal beschenkten Mitarbeitende der Allianz Stuttgart bei der Weihnachtsbaumaktion die Kinder und Jugendlichen der Karlshöhe Ludwigsburg.

Jedes Jahr können die jungen Leute ihre Wünschezettel an den großen Weihnachtsbaum hängen lassen. Die Mitarbeitende der Allianz können sich einen dieser Zettel nehmen und den Wunsch des Kindes erfüllen. Kurz vor Weihnachten kommt dann die kleine Delegation der Allianz auf die Karlshöhe und bringt die Geschenke vorbei.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Jeder braucht mal Urlaub

Spendenprojekt 1
Karlshöher Brief 2015/2016

Dieser Wunsch kann dank Ihrer Spende für die SeniorInnen mit einer geistigen Behinderung auch 2017 in Erfüllung gehen. Alle sind schon gespannt, wann es los geht und wohin die Reise diesmal führt. Und das Beste – keiner muss zuhause bleiben.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Technik die Erinnerung weckt

Spendenprojekt 2
Karlshöher Brief 2015/2016

Mit dem von Ihnen gespendeten Geld konnten wir bereits zwei spezielle Tablet-Computer für Demenzkranke anmieten. Vor allem für bettlägerige Bewohner bietet das Tablet eine anregende Beschäftigung. Die leuchtenden Augen der alten Menschen zeigen ihre Freude daran.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Damit alles glatt läuft

Spendenprojekt 3
Karlshöher Brief 2015/2016

Ihre Spenden haben die Anschaffung einer neuen Wäschemangel möglich gemacht. Den Azubis der Hauswirtschaft macht die Arbeit jetzt doppelt so viel Spaß. Sie freuen sich schon, wenn im nächsten Jahr ein Wäscheservice für externe Kunden eingerichtet werden soll.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


BEAID unterstützt Jugendhilfe

Die Wohngruppe in Kirchheim a.N. freut sich über 12 Fahrräder. Möglich machte dies, der Verein BEAID e.V., die Mediamarkt Group, sowie der Fahrradfachmarkt Armbruster in Bönnigheim.

Wir sagen DANKE!

[Erfahren Sie mehr]

Nach oben

Der besondere Weg

Begleitung dementiell erkrankter Menschen - auch in der letzten Lebensphase. Die Paul Lechler Stiftung fördert ein Projekt der Altenhilfe Karlshöhe Ludwigsburg.

Das Projekt "Der besondere Weg", half maßgeblich dabei, die Teilhabe der Betroffenen am Leben in der Gemeinschaft zu fördern und nicht nur auf die Pflege und Versorgung zu reduzieren. Dies kann nur gelingen, wenn hauptamtliche- und ehrenamtliche Mitarbeitende, Angehörige, sowie andere Partner sensibilisiert, geschult, beraten und begleitet werden.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

RIESEN-A(u)ktion

Gemeinsam mit der Jugendhilfe der Karlshöhe in Ludwigsburg haben die MHP RIESEN die original, sowie signierten Heimspieltrikots der erfolgreichen Saison 2015/2016 versteigert. Dabei kamen 1761,44 Euro zusammen, die nun komplett der Jugendhilfe der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg zu Gute kommen.

Im Rahmen einer Basketball-Stunde für Kids überreichten die MHP RIESEN einen entsprechenden Spendenscheck an die Karlshöhe Ludwigsburg. David McCray (Guard, MHP RIESEN) gab den begeisterten Jugendlichen aus Einrichtungen der Karlshöhe eine exklusive Basketballstunde.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Propolis: Mensch und Biene

Durch Ihre Unterstützung des Projekts „Propolis“ kann die Imkerei weiter ausgebaut und personell gesichert werden. Die Betreuung der Bienenvölker, sowie die Schulung und Anleitung für die Teilnehmer übernimmt ein qualifizierter Teilnehmer.

Das Projekt verbindet ökologisches Denken und Handeln zum Nutzen der Allgemeinheit mit pädagogischer Förderung von Menschen mit psychosozialen Handicaps auf eine einmalige Art und Weise. Ziel ist zukünftig die Refinanzierung durch den Verkauf von Honig- und Imkereiprodukten aus eigener Herstellung.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Nachhaltige Unterstützung

Das Wort Allianz kommt aus dem französischen [alliance] und steht für Verbindung/ Bündnis. Ob mit Sachspenden, der Weihnachtsgeschenkbaumaktion oder wie jetzt mit einer Spende über 3.900,00 EUR, die Mitarbeitenden der Allianz Versicherungs- AG Stuttgart kommen seit vielen Jahren in ganz besonderer Weise diesem Credo nach und unterstützen damit mit großem Engagement die Jugendhilfe der Karlshöhe.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Blumen in jedes Haus

Seit vielen Jahren erfreut die Firma Hoffmeister Schnittblumen immer wieder die Menschen auf der Karlshöhe mit einer bunten Blumenpracht . Plötzlich kommt ein Anruf der Nachbarn aus der Aldinger Straße: „Ihr könnt Blumen holen“. Und schon landen auf der Karlshöhe wunderbar bunte Blumen und Blüten – so vielfältig wie die Karlshöhe selbst mit ihren Angeboten es ist. Mit dieser Wohltat für das Auge schenkt die Gärtnerei der Karlshöhe ganz ohne Aufheben eine wunderschöne Atmosphäre – selbst an regnerischen Tagen wie diesen. Die BewohnerInnen und die Mitarbeitenden freuen sich gleichermaßen über die extra Farbe im Alltag.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Bunter Frühlingsgruß

Zum Mitternachts-Shopping im Breuningerland Ludwigsburg verkaufte das Modehaus Breuninger farbenfrohe und frische Tulpen für den guten Zweck.

Der Spendenerlös kommt der Kinder- und Jugendhilfe zu Gute. Wir bedanken uns sehr für diese tolle Aktion und bei den vielen Spendern!

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Town & Country Stiftung unterstützt die Karlshöhe

Schon zum vierten Mal hat die Town & Country Stiftung aus Hörselberg-Hainich in Bayern einen Preiswettbewerb ausgeschrieben. Das Schöne: Die ersten 300 Antragsteller erhalten auf jeden Fall jeweils € 500. Eine der Begünstigten ist auch die Jugendhilfe-Wohngruppe „HORIZONT“ der Karlshöhe Ludwigsburg.

In der Wohngruppe haben seit Ende 2015 sieben Kinder und Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren aus Syrien, Afghanistan und Ghana ein neues Zuhause gefunden.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Hofmeister Azubis packen an!

Spendenaktion für die Jugendhilfe

An zwei Adventssamstagen schenkten Auszubildende des Einrichtungshauses Hofmeister in Bietigheim Punsch an Kunden für den guten Zweck aus.

Mit dem Erlös unterstützen die angehenden Kaufleute und Fachkräfte die ehrenamtlichen Lernpaten der Jugendhilfe.

 

 

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Breuningerland Ludwigsburg hilft Beschäftigten der Karlshöher Werkstatt.

"Diese zwei Euro haben die Leute wirklich gerne gespendet!" berichtet Breuningerland-Centermanager Torsten Keller. Er meint damit das Geld, das die Kunden des Einkaufszentrums im Advent bezahlten, um ihre Weihnachtsgeschenke richtig schön einpacken zu lassen.

Mit einem Geschenk ein Geschenk zu machen. Breuningerland-Centermanager Torsten Keller übergab € 4.350 für ein Karlshöhe-Projekt, von dem Mensch und Umwelt profitieren: Es heißt „Propolis“.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Spenden statt schenken

 Das Team von Kugler Maag Cie verzichtete im vergangenen Jahr auf Weihnachtsgeschenke. Statt dessen spendeten sie für die Diakonieeinrichtung Karlshöhe. 

Die Kolleginnen und Kollegen von Kugler Maag Cie verzichten auf Weihnachtsgeschenke, um das Engagement der Ludwigsburger Diakonieeinrichtung zu unterstützen. Die Karlshöhe bietet unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen eine neue Heimat, um deren Weg ins Erwachsenenalter zu begleiten und ihre Integration zu unterstützen.

 

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Kinder- und Jugendhilfe

Mitarbeiter des Personaldienstleister Manpower GmbH & Co. KG aus der Niederlassung Ludwigsburg überreichten dem Fundraiser der Karlshöhe Ludwigsburg Hardy Sauer einen Scheck über EUR 500. Die Spende kommt der neuen Wohngruppe der Kinder- und Jugendhilfe in Kirchheim zu Gute.

Wir sagen Danke!

Nach oben



2015

Hier gewinnen beide Seiten

Unsere Auszubildenden im Rehabilitations- und Ausbildungszentrum haben es nicht einfach. Neben der anspruchsvollen Ausbildung haben die jungen Leute auf Grund einer psychischen oder körperlichen Einschränkung oft mit vielen anderen Problemen zu kämpfen. Da ist es gut, einen ehemaligen Absolventen als Mentor und Ansprechpartner zu haben. Ihre Spende macht dieses Projekt möglich!

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Selbstvertrauen stärken

Schülerinnen und Schüler der Schulstation Karlshöhe besuchten den Waldkletterpark Hohenlohe. Ein besonderer Dank gilt der Louis Leitz Stiftung, die diesen Ausflug möglich machte.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Neuer Flitzer in der Altenhilfe

„Wir sind überwältigt und danken allen Spender/innen für diese großartige Unterstützung! Künftig sind wir noch flexibler in der Organisation unserer Bewohnerausflüge und anderer Begleitangebote.“ -Sebastian Köbbert, Geschäftsbereichsleitung Altenhilfe.

Dank der Spendenaktion Helferherz kann das Fahrzeug für sämtlich logistische Herausforderungen im Alltag einer Altenpflegeeinrichtung eingesetzt werden, z.B. für Ausflüge mit den Bewohnern oder Begleitung zum Arzt.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Verein spendet Motomed

Dank dem Verein 11.hilft e.V., haben die Bewohner des Wohnheims für Menschen mit geistiger Behinderung nun die Möglichkeit,  sich auch im Haus passiv und assistierend zu bewegen. Durch das Motomed kann  die Physiologie des Bewegungsapparates, die allgemeine Kondition, aber auch Koordinationsprobleme, die sonst den Bewegungsablauf hintern, selbstständig durchgeführt und verbessert werden.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Alles im Blick

Schon seit einiger Zeit gibt es einen Teil des neuen Südrandweges bei der Karlshöhe. Wer dort spaziert oder radelt ist immer wieder aufs Neue beeindruckt vom herrlichen Blick Richtung Stuttgart und Remstal. Jetzt kann man die Aussicht noch besser genießen: Auf zwei Bänken von Optik Schütt in Ludwigsburg.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Tolles Benefizkonzert!

Die Karlshöher Kirche vibrierte und bebte regelrecht als das Landespolizeiorchester und die Brenz Band aufeinandertrafen. Das baden-württembergische Innenministerium war mit einem ernsten Anliegen auf die Karlshöhe zugekommen: Es ging um das Gedenken an die mörderischen „Euthanasie“-Programme der Nazi-Schergen.

Der Ertrag des Konzertes (es wurden insgesamt rund € 7.000 gespendet), dient der Arbeit der Seniorenbetreuung in den Hilfen für Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Khedira hilft Jugendhilfe

Strahlende Gesichter auf der Karlshöhe: Die Sami Khedira Stiftung hat mit ihrem „Spiel des Jahres am 14. Juni im Stuttgarter Gazi-Stadion so viel Geld eingespielt, dass die diakonische Stiftung in Ludwigsburg als eine von vier sozialen Organisationen 75.000 Euro für die für die neue Wohngruppe „Horizont“ erhalten hat.

Bei der Spendenübergabe auf der Veranda des Clay-Hauses im Staatsministerium überreichte Ministerpräsident und Schirmherr Winfried Kretschmann zusammen mit Sami Khedira die Spendenschecks.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Stiftung spendet 500 Euro

Bereits zum dritten Mal hat die Town & Country Stiftung aus Hörselberg-Hainich in Thüringen einen Preiswettbewerb ausgeschrieben. Das Schöne: Die ersten 300 Bewerbungen werden mit einer Förderung in Höhe von jeweils 500 Euro unterstützt. Unter ihnen wählt eine Jury eine Einrichtung aus jedem Bundesland aus, die eine weitere Förderung in Höhe von jeweils 5.000 Euro erhält. Damit möchte die Stiftung benachteiligte Kinder unterstützen und gleichzeitig ehrenamtliches Engagement würdigen. Gefördert werden gemeinnützige Einrichtungen, Vereine, Organisationen und Projekte, die sich für benachteiligte Kinder einsetzen.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Spendenaktion "Brot brechen"

Die Karlshöhe Ludwigsburg freut sich sehr, dass die Bäckerei Lutz das Haus DoppelPunkt unterstützt! Vom 02. März bis 02. April können Kunden sich in allen Filialen der Bäckerei über das Haus DoppelPunkt informieren und mit dem Kauf eines Fladenbrots dem Spendenprojekt aktiv helfen. Das Fladenbrot kosten 2,50 Euro. Von jedem verkauften Fladenbrot gehen dabei 50 Cent an die Karlshöhe Ludwigsburg bzw. das Haus DoppelPunkt.

www.luckylutz.com

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Let's Dance!

Mit einer Spende von mehr als 100 Paar Tanzschuhen hat die ADTV Tanzschule Piet & Müller aus Ludwigsburg der Karlshöhe eine große Freude bereitet. Bei den Tanz- und Theatergruppen der Karlshöhe fanden die hochwertigen Tanzschuhe schnell Verwendung. Tanzen macht glücklich, verleiht Kraft und Selbstbewusstsein. Mit den richtigen Schuhen entdeckt der ein oder andere vielleicht eine neue Leidenschaft fürs Leben. Seit Jahrzehnten bietet die ADTV Tanzschule Piet & Müller Tanzkurse für alle Altersgruppen und Anlässe an.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Neugestaltung im AZK

Als Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen sieht sich die Interhyp AG auch in der Verpflichtung gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Mit einer Spende über 1.000 Euro hilft die Interhyp AG den Aufenthaltsbereich im Internat des Ausbildungszentrums zu verschönern. Eine eigens hierfür initiierte Projektgruppe mit Auszubildenden kümmert sich um die Umgestaltung. So entstanden in den letzten Wochen Wandbilder, Stehtische aus Tonnen oder auch Stühle in neuem Farb- und Dekostil, welche nicht nur André Lichner, den Leiter der Niederlassung Stuttgart von Interhyp begeistern konnten.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Breuninger & TITAN spenden

Geschäftsführer Martin Siegler, Breuninger Ludwigsburg und Hardy Sauer, Karlshöhe

Was haben das Modehaus Breuninger, der Kofferhersteller Titan und die Geissens gemeinsam? Sie unterstützen die Karlshöhe Ludwigsburg!

In den Breuninger-Häusern Ludwigsburg, Stuttgart und Sindelfingen wurden im Aktionszeitraum vom 7. November bis zum 24. Dezember 2014 pro verkauftem Produkt der Titan X2 Serie und der Roberto Geissini Trolley-Kollektion  10,– an die Karlshöhe gespendet.

Insgesamt 2.000 Euro kommen so nun der Schulstation der Karlshöhe zu Gute.

(Bild: Geschäftsführer Martin Siegler, Breuninger Ludwigsburg und Hardy Sauer, Karlshöhe)

Wir sagen DANKE! 

Nach oben


Die Spender sitzen gut!

Osteria

Die Schülerinnen und Schüler der Oststadtschule freuen sich über die neuen Sitzgelegenheiten in ihrem Schülertreff der Osteria.

Die dringend notwendige Neuanschaffung konnte mit einer Spende von 1.000,00 €  durch den Oststadtverein und dem Elternbeirat realisiert werden.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Radeln für den guten Zweck!

Die Kassiopeia Erlebnispädagogik und -therapie mit Pferden wird unterstützt.

Neben der umgesiedelten Pferdekoppel entsteht auch ein geschützter Raum für inklusive pädagogische Arbeit. Außerdem entwerfen die Karlshöher Schlosser schon sehr fleißig Futtertische für den neuen Auslauf der Pferde. Dass diese Vorhaben auch umgesetzt werden können, dafür sorgt der Hilfsverein Star Care mit einer Spende über 4000€ aus dem Erlös des Lila Logistik Charity Bike Cups.

Wir sagen DANKE! 

Nach oben

Pelettpresse für Werkstatt

Die Therapeutische Werkstatt hat sich nicht nur mit dem Verkauf von Honig einen Namen gemacht, sondern bietet auch ihr eigens hergestelltes Imkereizubehör mit großem Erfolg zum Verkauf an. Bei der Produktion sind viele feine Hobelspäne, deren Entsorgung noch nicht zufriedenstellend gelöst war, zurückgeblieben.

Mit der Pellet-/Brikettpresse können die entstehenden Späneabfälle nun zu einem Nebenprodukt gemacht werden und unter anderem für die Energieversorgung auf der Karlshöhe wieder eingesetzt werden. Besonderer Dank geht an die Firma COMPRiS, die uns mit 4.620€ unterstützt hat.

Wir sagen DANKE! 

Nach oben


Pferdestark

Mit dem Ziel, ein soziales Projekt zu unterstützen, gingen die Auszubildenden der mhplus Krankenkasse in Ludwigsburg zu Beginn des Ausbildungsjahres 2013 an den Start. Heute haben sie ihr Ziel erreicht: 1.600 Euro konnten die Azubis dem therapeutischen Reiten im Reitbetrieb Kassiopeia auf der Karlshöhe Ludwigsburg übergeben. Unter der Überschrift „Pferdestark“ hatten die Azubis im Rahmen von Aktionen wie Waffel-, Kuchen- oder Fruchtcocktailverkauf sowie Weihnachts- und Osteraktionen bei den Kolleginnen und Kollegen der mhplus Geld gesammelt.

Wir sagen DANKE! 

Nach oben

Immer gut umsorgt

Unsere betreuten Menschen gehen gerne zum Arbeiten in die Werkstatt. Aber was passiert, wenn jemand mal krank ist? Eine Tagesbetreuung im Zimmer ist nicht möglich. Daher gestalten wir mit Ihren Spenden gerade einen Gemeinschaftsraum für die Betreuung um.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Backen, Garen, Dämpfen

Das Ferien- und Tagungshaus Lauchbühl erfreut sich dank der Unterstützung der Kreissparkasse Stiftung Ludwigsburg über einen neuen Kombi-Dämpfer.

Der neue Kombidämpfer kann garen, dämpfen, backen. Er ist ein leicht bedienbares Universalgerät zum Kochen und Backen und eine unentbehrliche Hilfe für unsere ehrenamtlichen Küchenteams.

Wir sagen DANKE!

Nach oben



2014

Begegnung ist uns wichtig!

Zwei Plüschtierhunde sitzen auf einem Sofa

 

Viele Frauen, die in einer Wohngruppe betreut werden, haben Kinder, die nicht oder nicht mehr bei ihnen leben. Um die Beziehung zwischen den Müttern und ihren Kinder wieder herzustellen und durch regelmäßigen Kontakt wieder zu vertiefen, wird gerade in einer Wohngruppe ein Zimmer eingerichtet, in dem die Kinder am Wochenende wohnen können. Mit Hilfe ihrer Spenden konnten wir bereits das Zimmer entsprechend renovieren. Für verschiedene Anschaffungen wie kindgerechte Möbel, Gardinen, Geschirr oder Spiele, ist dieses Projekt weiterhin auf Ihre Spenden angewiesen.

>> Hier Online spenden

Sommerfreizeit mit Extra!

 

Die Syna GmbH vernetzt nicht nur Energie, sie vernetzt auch junge Menschen und unterstützt die Mädchenwohngruppe Basis Benningen der Karlshöhe Ludwigsburg.

Sechs Mädchen der Karlshöher Jugendhilfe haben sich riesig über die 1000€ Spende für ihre Sommerfreizeit gefreut. Eine solche Freizeit ist für die Entwicklung der Jugendlichen von großer Bedeutung. „Wir freuen uns, dass wir mit der Spende jungen Menschen ein Erlebnis ermöglichen, das sie auf ihrem Lebensweg wieder ein Stück weiter bringt und die soziale Arbeit der Basis Benningen dadurch an der richtigen Stelle unterstützt wird“, sagte der Regionale Standortleiter Michael Meyle bei seinem Besuch in der Basis.

Wir sagen DANKE!

Spiel & Spaß in der Pause!

 

„Danke für die Spielsachen! Unsere Pause ist jetzt viel lustiger“ freuen sich die Schülerinnen und Schüler der Schulstation auf der Karlshöhe Ludwigsburg. Die Mitarbeiter/-innen der Drogerie Müller aus der Wilhelmgalerie in Ludwigsburg spendeten anlässlich ihrer Weihnachtsaktion 700 € an die Schulstation. Von dieser Spende wurden nun u.a. ein großes Schwungtuch, Seile, Reifen, viele verschiedene Bälle, ein Diabolo und noch vieles mehr angeschafft.

Wir sagen DANKE!


Wir machen Musik!


Musik spielt auf der Karlshöhe eine große Rolle. Bei zwei Klavieren und einem Flügel  mussten neu gestimmt werden und ein paar altersbedingte Reparaturen waren fällig. Mit Ihrer Spende haben Sie uns geholfen, die Instrumente zu erhalten und sie wieder für viele Jahre in Stimmung zu bringen, so dass Bewohner, Studierende, Mitarbeitende und Gäste wieder miteinander musizieren können.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

MiPro - Das Mittelalterprojekt!


Unser Mittelalterprojekt dient der Aktivierung und (Re)Integration von Menschen mit multiplen Vermittlungshemmnissen in den Arbeitsmarkt. Mit Hilfe eines pädagogischen Rollenspiels im Mittelalter werden die Teilnehmer vor gänzlich neue Herausforderungen gestellt. Diese können sie gewinnbringend mit in den Alltag übernehmen. Die Teilnehmer fertigen zeitgemäße Produkte ausschließlich mit zeitgemäßen Techniken und präsentieren diese dann der Öffentlichkeit.

Eine Spende von DENTICSDC Dental Clinic ermöglichte uns den Kauf eines mittelalterlichen Turnierzeltes.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Tanz mit dem Rollator!

Sicherheit im Umgang mit dem Rollator, ein positives Körpergefühl, weniger Ängstlichkeit, Sturzprophylaxe und große Freude erleben und empfinden die Bewohner der Altenhilfe Haus am Salon beim "Tanz mit dem Rollator".
Unter der Leitung einer Tanztrainerin lernen die Senioren, ihre Gehhilfen nicht nur als Hilfsmittel beim Laufen einzusetzen, sondern auch zum Erspüren ihrer körperlichen Beweglichkeit und vorhandenen Fähigkeiten durch den Rhythmus und den Klang der Musik.
Die Aktion Helferherz der LKZ ermöglicht dieses regelmäßig stattfindende Angebot und die Anschaffung von Schwungtüchern.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Tanzen und Pflanzen!

Blumen und Musik regen alle Sinne an. Paula R. wohnt schon über ein Jahr im Haus am Salon. Nebenan ist vor kurzem Maria K. eingezogen. Die beiden haben sich schon ein wenig angefreundet. Vorher, in den eigenen Wohnungen, war es ja auch schön, aber manchmal eben ein bisschen einsam. Hier ist man nicht mehr allein und langweilig wird’s bei den vielen Angeboten nicht. Mit den neuen mobilen Tischbeeten und  Musikinstrumenten sind wieder Herzenswünsche der im Haus am Salon lebenden Menschen in Erfüllung gegangen.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Metallbearbeitung leicht gemacht!

Die Therapeutischen Werkstätten der Karlshöhe bieten Menschen in besonderen Lebenssituationen die Chance, sich den Anforderungen des Berufsalltags zu stellen und sie dafür zu qualifizieren. Hier können Betroffene entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten arbeiten. Die Herstellung hochwertiger Produkte benötigt eine zeitgemäße Ausstattung. Mit der Abkantbank, finanziert mit Unterstützung von Helferherz, hat die Werkstatt nun ganz neue Möglichkeiten der Metallbearbeitung.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Mehr Mobilität!

Der ambulante Bereich der Hilfen für Menschen mit psychischen und sozialen Schwierigkeiten hat sich inzwischen auf den ganzen Landkreis Ludwigsburg ausgeweitet. Das erfordert auch eine deutlich höhere Mobilität der MitarbeiterInnen. Deshalb war für eine ausreichende Versorgung der Außenwohngruppen und die Betreuung unserer Klienten (Arztbesuche, Einkaufsfahrten u.v.m.) ein zusätzliches Fahrzeug erforderlich. Die Aktion Helferherz der LKZ ermöglichte die Anschaffung des Ford Focus Kombi.

Wir sagen DANKE!

Nach oben


Deutschlands beste Bäcker!

Die Ludwigsburger Bäckerei Lutz war wieder für die Karlshöhe am Start. Mit gleich drei Aktionen unterstützte sie ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die in Not geraten und auf Hilfe angewiesen sind.

Der Handwerksbetrieb, der im Oktober bei „Deutschlands bester Bäcker“ als Tagessieger hervorging, hilft den betreuten Kindern mit insgesamt € 1.500. Das Geld ist durch die Teilnahme am Spendenlauf, den Verkauf von Karikaturen aus Anlass des 50.jährigen Firmenjubiläums und durch Erlöse bei Bäckereiführungen zusammengekommen.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Knigge-Seminare

Tradition heißt nicht nur Bewahren, sondern auch Weitervermitteln. Hier engagiert sich Christian Heller, Stellvertreter der Geschäftsführung des Hotel & Restaurant Adler in Asperg, mit seinen Knigge- und Benimmseminaren bei jungen Menschen, beispielsweise bei Studenten der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Diplombetriebswirt Heller sparte nicht mit Tipps und Ratschlägen und zog eine positive Bilanz: „Auch das gehört zu unseren Aufgaben – jungen Menschen zu zeigen, was es bei einem schönen Essen zu beachten gilt, sei es künftig im Berufsleben o.ä. Damit kann man andere Menschen gewinnen.

Wir sagen DANKE! 

Nach oben

Freier Zugang für Alle!

Aktion Mensch

Als Ort der Begegnung ist die Kirche ein wichtiger Treffpunkt für Bewohner, Mitarbeiter und Gäste der Karlshöhe. Neben den vielen geistlichen Angeboten, wird die Karlshöher Kirche auch als Veranstaltungsort  eingesetzt. Bei Außenveranstaltungen, wie dem Jahresfest, steht die behindertengerechte Toilette der Kirche zudem den Gästen zur Verfügung. Mit der neuen Rollstuhlrampe ist nun endlich ein freier und unabhängiger Zugang für Betroffene zum Veranstaltungsraum „Ostsaal“ und zur behindertengerechten Toilette sichergestellt.

Wir sagen DANKE! 

Nach oben


Glückskinder!

Mit einer Spende über 150€ hat dm-Kornwestheim das Projekt „Jugendliche stark machen!“ der Karlshöher Kinder- und Jugendhilfe unterstützt. Im Rahmen des Malwettbewerbs „Glückskinder“ wurde für jedes gemalte Bild ein Euro gespendet, sodass am Ende eine beachtliche Summe zustande kam.

Wir sagen DANKE!

Nach oben

Die IKEA Stiftung macht Schule! Mit einer Spende in Höhe von 15.000 € unterstützt Sie die Schulstation auf der Karlshöhe und hat sich dabei zusammen mit den Kunden der Niederlassung in Ludwigsburg mächtig ins Zeug gelegt, denn jeder soll das Recht auf gute Schulbildung haben. Jeder gespendete Euro wurde von IKEA im Rahmen der Sammelaktion SAMLA MIT verzehnfacht, sodass am Ende diese beachtliche Summe erzielt wurde. [mehr]

Wir sagen DANKE!

Nach oben