KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Die Karlshöhe
»
Presse
»
Nachrichten

Wir brauchen Ihre Stimme!

Unser öko-soziales Projekt braucht Ihre Unterstützung.

Die Stiftung Karlshöhe bewirbt sich mit dem Projekt IMME bei der Challenge der Ferry-Porsche-Stiftung.

Bis zum 21. Februar können Bürgerinnen und Bürger für die ausgewählten Projekte abstimmen. Die 35 Projekte mit den meisten Stimmen werden für das Finale nominiert. Alle Finalisten erhalten ein Preisgeld von mindestens 5.000 Euro.

Es zählt also jede Stimme!

Hier geht es zu unserem Projekt >>

Seit vielen Jahren gibt es bereits die „Karlshöher Bienen“. Aus einer Idee mit Bienen Beschäftigung anzubieten, hat sich im Laufe der Jahre ein Geschäftsfeld in der Therapeutischen Werkstatt entwickelt. Es wird nicht nur Honig produziert, sondern auch mit großem Erfolg Imkereiprodukte (Beuten, Rähmchen etc.) in der Schreinerei hergestellt.

Nun wollen wir den nächsten Schritt gehen und sowohl die Beschäftigungsmöglichkeiten in diesem Bereich erweitern, als auch mehr Verantwortung mit nachhaltigem Umweltschutz übernehmen.

Das Projekt IMME (alter bzw. niederdeutscher Begriff für eine von den Imkern gehaltene westliche Honigbiene) sieht 3 Schwerpunkte vor

  • Imkereibetrieb
  • Bepflanzungen und Pflege insektenfreundlicher Flächen
  • Lern- und Bildungsort (Bienenpädagogik) für Schulklassen/ Kindergartengruppen/ Firmenbesucher etc.
‹‹ ZURÜCK ZUR NACHRICHTENLISTE