KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Nachrichten
»
Einzelansicht

Auszubildende des Karlshöher Ausbildungszentrums werden für Spitzenleistungen geehrt

Sechs Auszubildende des Karlshöher Ausbildungszentrums (AZK) wurden am 23. Oktober 2019 von der Industrie- und Handelskammer für Spitzenleistungen geehrt.

23. Oktober 2019 – Der Hauptsaal des Kronenzentrums in Bietigheim-Bissingen war randvoll mit Publikum besetzt. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) hatte zur alljährlichen Ehrung der besten Ausbildungsabsolvent*innen des Kammerbezirkes Ludwigsburg geladen. Unter den Besucher*innen herrschte freudige Eröffnungsstimmung, unter die sich auch ein Hauch von berechtigtem Stolz mischte. „Die Wirtschaft braucht junge Menschen wie Sie“, lobte der IHK-Bezirkskammerpräsident Albrecht Kruse in seiner Ansprache.

Denn der Jahrgang 2019 glänzt nicht nur mit 1800 fleißigen Auszubildenden, die ihre Abschlussprüfung erfolgreich absolviert haben, sondern mit 165 Belobigungen und 65 Preisen! Zu den Geehrten zählten auch sechs Auszubildende des Ausbildungszentrums der Stiftung Karlshöhe Ludwigsburg (AZK), das sich in diesem Jahr ganz besonders hervortat.

Die AZK-Azubis konnten nämlich noch weitere Ehrungen für absolute Spitzenleistungen erringen. Joshua Bauer, der seine Ausbildung zum Verkäufer im Einzelhandel abschloss, wurde zusätzlich mit dem mit 1.000 Euro dotierten Hermann-Hofmeister-Preis ausgezeichnet. Sascha Ludwig, Kaufmann für Büromanagement, wird noch am 28. November als IHK-Landesbester im Beisein von Kultusministerin Dr. Susanne Eisenmann geehrt. Zwei eindrucksvolle Belege für die hervorragende Betreuungsarbeit, die von den Pädagogen-Teams des AZK täglich geleistet wird.

Ein berührender Moment war, als der erfolgreiche AZK-Ausbildungsabsolvent Kürsad Öncu seinem Eingliederungsberater Helmut Holder tief empfunden dankte für die gute Begleitung und Unterstützung während seiner Ausbildungszeit. Stolz überreichte Öncü dabei seine neue Visitenkarte als Kundenberater an einer Akademie in der Musik- und Medienbranche.

Nach den Ehrungen trugen die Newcomerband "The Campers" aus Karlsruhe mit ihrer poppigen Live-Musik sowie Comedian Özkan Cosar mit einer frechen Showeinlage zur ausgelassenen Stimmung bei. Der Unterhalter bekannte zwar in seinem Programm, dass seine Einstellung zu Schule und Lernen „früher nicht die Beste war“, brachte aber das Fazit des Abends vortrefflich auf den Punkt: „Was ihr (die IHK-Besten) geschafft habt, ist cool und bringt euch weiter".

Prüflinge des Ausbildungszentrums Karlshöhe, die einen Preis oder eine Belobigung aus den Abschlussprüfungen Winter 2018/2019 und Sommer 2019 erhalten haben:
Sascha Ludwig, Sascha Hufnagel, Kürsad Öncü (alle Kaufmann für Büromanagement), Kathrin Gehard (Kauffrau für Büromanagement), Joshua Bauer (Verkäufer) und Laura Belick (Fachpraktikerin für Bürokommunikation)

Von: Harald Egger
‹‹ ZURÜCK ZUR NACHRICHTENLISTE