Ausflug nach Stuttgart zur Schule für Farbe und Gestaltung

Am Donnerstag, den 28.06.2018, unternahmen die Auszubildenden der Abteilung Marketing im AZK zusammen mit ihrer Ausbilderin Frau Lottmann einen Ausflug nach Stuttgart-Feuerbach zur Schule für Farbe und Gestaltung.

Dort präsentierten an diesem Tag die Absolventen der Fachrichtung „Werbegestaltung“ ihre Abschlussarbeiten.

Bei  der Fachrichtung Werbegestaltung handelt es sich um einen Weiterbildungsgang, mit dem der Abschluss „Staatlich geprüfter Werbegestalter, Werbetechnikermeister“ erreicht werden kann. Voraussetzung dafür ist eine bereits abgeschlossene Ausbildung, z. B. als „Gestalter für visuelles Marketing“. Die Schule für Farbe und Gestaltung in Stuttgart ist bundesweit die einzige Fachschule, die diese Weiterbildungsmöglichkeit anbietet. Werbegestalter entwerfen professionelle Layouts für Plakate und Flyer, übernehmen die Raumgestaltung von Geschäftsräumen und Läden und wirken am Erstellen von Marketingkonzepten mit.

Die Abschlussarbeiten, die an diesem Tag von verschiedenen Gruppen präsentiert wurden, entstanden in Kooperation mit Unternehmern und Firmen, die die Absolventen mit der Erstellung von Marketing- und Corporate-Identity- Konzepten beauftragt hatten.  Es ging um die Gestaltung eines unverwechselbaren, ganzheitlichen Designs, das angefangen vom Briefpapier über die Raumgestaltung bis hin zur Baumwolleinkaufstasche alles beinhaltet.

Eine Gruppe wurde beispielsweise beauftragt , ein Corporate-Identity-Konzept für ein Fotostudio-Startup zu entwerfen. Dieser Auftrag umfasste  neben der Gestaltung eines Firmenlogos auch die Planung der Räumlichkeiten des Studios und der Schaufenster, sowie die Einrichtung von Website und sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram. Um den Wiedererkennungswert des Unternehmens zu steigern, wurden darüber hinaus Designs für Visitenkarten, Fotomappen und USB-Sticks geschaffen. Für das Gesamtkonzept hatten die Schüler außerdem eine Straßenumfrage gestartet, um herauszufinden, wie bekannt das Fotostudio bereits ist. Zur Präsentation gehörte neben dem Vortrag auch die Ausstellung sämtlicher von den Absolventen gestalteter Gegenstände. Während des Vortrags konnten die Zuschauer an einem Gewinnspiel teilnehmen, indem sie Buchstaben, die auf den Folien der Präsentation versteckt waren, fanden und daraus ein Lösungswort bildeten. Zur großen Überraschung aller gewann Kürşad Öncü die Verlosung. Er darf sich nun über einen 50€-Gutschein für ein Fotoshooting freuen. Herzlichen Glückwunsch!

Auf diesem interessanten Ausflug konnten alle Teilnehmer ihren Horizont erweitern. Danke an Frau Lottmann und die Schule für Farbe und Gestaltung!

Von: Fabian Sus-Thoß
‹‹ ZURÜCK ZUR NACHRICHTENLISTE