KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Die Karlshöhe
»
Kantorei
»
Über uns
»
Presse

Die Kantorei der Karlshöhe

Presse

Herbstkonzert 24.11.2013

Hier kommen Sie zur beinahe enthusiastischen LKZ-Rezension. Aber sie bestätigt die Rückmeldungen der Konzertbesucher. Wer nicht da war, hat etwas versäumt!

2. Jubiläumskonzert: h-moll-Messe am 1.4.2012

Vor einem begeisterten Publikum in der annähernd ausverkauften Friedenskirche und in Anwesenheit unserer Schirmherrin, Frau Eva-Luise Köhler, boten wir die gewaltige h-moll-Messe von Bach dar. Lesen Sie die Rezensionen der LKZ Ludwigsburg und der Bietigheimer Zeitung.

1. Kantate Bach-WO am 24.12.2011

Die LKZ hat unser "Singen im Weihnachtsgottesdienst" gebührend angekündigt, Auch das wird zu einem vollen Hause beitragen, und darauf freuen wir uns.

Kantorei wird 40 - das erste Konzert

war das herrliche Requiem von Mozart in der von Süßmayr vollendeten Fassung. Die LKZ war zugegen - inmitten einer überfüllten Karlshöher Kirche und hat gebührend gewürdigt. Lesen Sie hier die Ankündigung der LKZ und hier die Rezension.

Konzertankündigung in Nuits St. Georges

Dank dem unermüdlichen Einsatz unserer Burgundfahrt-Vorbereiter Matthias Makowsky und Catherine Moll sowie dank einem freundlichen und interessierten Redakteur entstand eine schöne und umfangreiche Ankündigung unseres Konzerts in Nuits St. Georges am 3.6.2011. Lesen Sie mehr..

28.5.2011 Französische Kathedralmusik in Besigheim

Der Chronist des "Neckar-Enz-Boten", einer Lokalausgabe der Ludwigsburger Kreiszeitung, brachte seine Begeisterung - anders kann man es nicht nennen - über unser Besigheimer Konzert mit dem Repertoire unserer Chorreise vollumfänglich zum Ausdruck. Und das liest sich so...

2. Advent, 5.12.2010: Magnificat BWV243

Mit einer schönen Ankündigung hat die LKZ erheblich dazu beigetragen, dass wir ein volles Haus mit schöner Musik erfreuen durften. In der Rezension nach dem Konzert titelt die LKZ "Solidarität als zentrale Botschaft" und lobt nicht nur unsere glänzende Aufführung des unvergleichlichen "Magnificat" sondern hebt auch den spirituellen Kontext hervor, der in der Ansprache von Pfarrer Frieder Grau deutlich wurde. Lesen Sie mehr..

21.3.2010: Johannespassion

"Arien faszinieren die Besucher" titelte die LKZ in ihrer Konzertkritik. Und hebt unter anderem die hohe Qualität der Intonation und Artikulation des Chors hervor, ein Lob, welches besonders gut tut, weil beides zu den wichtigsten Zielen der Arbeit von Tobias Horn gehört. Mehr..

22.11.09: Ein besonderes "Singen im Gottesdienst"

Ein besonderes Singen nicht nur, weil die Kantorei jeden ihrer Auftritte zu einem besonderen machen möchte, sondern auch mit einem besonderen Gast, Eva-Luise Köhler, Gattin unseres Bundespräsidenten und Schirmherrin der Karlshöhe. Wir sangen die schöne D-Dur-Messe von Antonin Dvorak und die Presse war dabei..

Te Deum von Bruckner und Dvorak, 8.11.09, Friedenskirche

"Ein wuchtiger Lobgesang" titelte die begeisterte LKZ. Schauen Sie sich die Original-Zeitungsseite an..

Missa Katharina in der Friedenskirche in Ludwigsburg

Ein bedeutendes Ereignis: die erste Aufführung der "Missa Katharina" von Jacob de Haan in unserer Region. Und die Presse war dabei, hier die Kritik aus Kornwestheim...

Projekt "Die Schöpfung"

Dieses Projekt hat eine wahrhaft gewaltige "Pressewoge" Stadt-, Landes- und gar Bundesweit generiert, die den Rahmen dieser website sprengen würde. Deshalb sehen Sie hier nur ein "regionales" Beispiel.

WO-Zyklus Weihnachten 2008 - Neujahr 2009

Obwohl es "nur" 6 Kantatengottesdienste waren, hat unser WO-Zyklus die Presse auf den Plan gerufen. Ausgerechnet am scheinbar undankbarsten Termin, an Neujahr, war die LKZ zugegen und des Lobes voll. Mehr..

Franck - Les Beatitudes am 2.11.2008

"Ein Meer musikalischer Emotionen"
Die LKZ berichtet in der Ausgabe vom Dienstag, 04.11.2008 über die Aufführung der "Les Beatitudes" in der Friedenskirche: "...hat Tobias Horn mit der Karlshöher Kantorei, dem Orchester Capella Novanta und einer Anzahl hervorragender Solisten grandios musiziert ".
Die Vorschau der LKZ und den vollständigen Artikel (mit Bild) finden Sie hier als PDF.

Logos aus dem WWW