KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Diakonat & Studium
»
Diakonie kompakt
»
Information zu Wahlmodulen

Diakonie kompakt

Wahlmodule

Um das Qualifizierungsprogramm Diakonie kompakt mit dem Zertifikat des Diakonischen Werkes Württemberg und der Evangelischen Landeskirche in Württemberg abzuschließen müssen alle 5 Pflichtmodule und zusätzlich 2 Wahlmodule besucht werden.

Es können andere Fortbildungen, Fachtage und auch Formen selbstorganisierter Bildung oder ehrenamtliches Engagement anerkannt werden. Ausdrücklich erwünscht ist die theologisch-ethische Reflexion der eigenen Praxis.

Die Anrechenbarkeit von Fachtagen oder eigenen Projekten ist im Vorfeld mit Jörg Beurer (Geschäftsführung Diakonie kompakt) zu klären. Die Anrechnung zu Diakonie kompakt erfolgt nach Ihrer Teilnahme z.B. an einem vereinbarten oder generell anerkannten Fachtag durch die Zusendung Ihrer Teilnahmebestätigung.

Nähere Informationen erhalten Sie jeweils bei den anbietenden Einrichtungen. Die Anmeldung erfolgt ebenso direkt bei den anbietenden Einrichtungen.

Zu den anerkannten Wahlmodulen gehören z.B. der Fachtag Ethik des Diakonischen Werks Württemberg.

8.11.2019 Dritte Vernetzungstagung „Ethik in Einrichtungen von Caritas und Diakonie“
Menschlichkeit im „Hamsterrad“ – ethisch verantwortlich pflegen

Ort: Evangelische Akademie Bad Boll
Eine Kooperationsveranstaltung von: Netzwerk ethische Fallbesprechung im Caritasverband Rottenburg –Stuttgart, Diakonisches Werk Württemberg, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Evangelische Akademie Bad Boll, Evangelische Heimstiftung
direkt zur weiteren Info und Anmeldung: https://www.ev-akademie-boll.de/tagung/410519.html

oder: zu den weiteren Angeboten diakonischer Bildung des DWW

Weitere Angebote finden sich bei den Fortbildungsangeboten der Träger des Begleitgremiums von Diakonie kompakt,
oder bei anderen Trägern Diakonischer Bildungsangebote wie zum Beispiel: