Kalender des Ausbildungszentrums

Veranstaltungen

Zurück
18.11.2017
13:30 - 16:30 Uhr

Für viele Jugendliche mit einem Handicap, einer körperlichen oder psychischen Erkrankung ist es schwer, einen geeigneten Ausbildungsbetrieb zu finden.

Eine Reha-Ausbildung ist – sind die Voraussetzung durch die Agentur für Arbeit geprüft – dann der passende Schlüssel, die nötige Qualifizierung für den Arbeitsmarkt zu erhalten.

Das Ausbildungszentrum für Reha-Ausbildung bildet ca. 100 Jugendliche in kaufmännischen (Büro; Einzelhandel) und hauswirtschaftlichen Berufen aus.  Außerdem werden in einer vollschulischen Maßnahme (VAB) Jugendliche auf den Arbeitsmarkt vorbereitet, ebenso wie in der BvB-Maßnahme (Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen) die möglichen Berufswege erkundet und erprobt werden.

Besucher können sich an den Info-Ständen über die verschiedenen Ausbildungsorte und Inhalte informieren,  Klassenzimmer besichtigen, Ausbildungsorte anschauen; es gibt Hausführungen, Rundgänge, Interviews mit Schülern, Azubis, Information und Beratung rund um die Reha-Ausbildung und die ergänzenden Angebote wie Physiotherapie und psychologische Beratung.

Internat und Wohngruppen sind geöffnet, so dass die Besucher sich über unterschiedliche Wohnmöglichkeiten und das Ambulant Betreute Wohnen erkundigen können. 

Auch die Theo-Lorch-Werkstätten informieren am Stand „Übergang Schule –Beruf“ über KOOPV, unterstützende Beschäftigung und den Berufsbildungsbereich.

Die Ausstellung „Lebenswut und Lebensmut“ im UG Wernerhaus zeigt  kreative Werke von Schülern und Auszubildenden.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Im Bistro des Wernerhauses bietet hyggelige Wohlfühlatmosphäre bei Tee, Kaffee und selbstgebackenen Kuchen und zudem genügend Raum für weiterführende Gespräche.

Hier Flyer herunterladen (PDF)

Veranstaltungs-Ort:
Mössnerweg 5 und 7, 71638 Ludwigsburg

Veranstalter:
Ausbildungszentrum Karlshöhe