KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Geschäftsbereiche
»
Ausbildungszentrum
»
Corona-Informationen

Ausbildungszentrum Karlshöhe

Aktuelle Corona-Informationen

Durchführung der Maßnahmen:
Ab Montag, 21. Juni 2021 wird der schulische Teil für unsere Reha-Auszubildenden, die VAB-Teilnehmenden und die „Alltagsbetreuer“ wieder in Präsenz stattfinden.
Ab Montag, 28. Juni 2021 wird die kaufmännische Ausbildung (fachpraktischer Teil) wieder vollständig in Präsenz im Ausbildungszentrum durchgeführt.
Unverändert findet die hauswirtschaftliche Ausbildung (fachpraktischer Teil) in Präsenz im Ausbildungszentrum statt.

Maskenpflicht:
Im gesamten Ausbildungszentrum und in allen Räumen und Gebäuden der Karlshöhe besteht weiterhin eine Maskenpflicht. Wir stellen allen Teilnehmenden medizinische Masken (oder auf Wunsch FFP2-Masken) zur Verfügung.

Testung:
Alle Teilnehmenden testen sich alle zwei Mal wöchentlich unter Aufsicht mit einem Corona-Selbsttest (ausgenommen sind vollständig Geimpfte oder nachweislich nach Coronaerkrankung Genesene).

Versetzte Pausen:
Um die Ansammlung von größeren Menschenmengen zu vermeiden, haben wir sowohl für die Frühstücks- wie die Mittagspause versetzte Pausenzeiten.

Weitere Hygienemaßnahmen:

  • Desinfektionsspender an allen Eingängen
  • Tägliche Reinigung der Räume und Desinfektion von Geländern, Türklinken u.ä.
  • Luftreinigungsgeräte und CO2-Ampeln in allen Schulräumen
  • Regelmäßiges Lüften