KARLSHÖHE
 LUDWIGSBURG
»
Diakonat & Studium
»
Studienwohnheim
»
Bewerbung
»
Bewerbung Studienwohnheim

Bewerbung um einen Platz im Studienwohnheim

Bewerbung für das Wintersemester 2019/2020

Unser Selbstverständnis

Zum Selbstverständnis des Studienwohnheims gehört, dass es sich nach und nach zu einem inklusiv orientierten Wohnort entwickelt.

Das bedeutet: das Studienwohnheim ist offen für Menschen mit Assistenzbedarf (z.B. Studierende mit einer körperlichen Behinderung, Klienten mit einer geistigen Behinderung…), für FSJ, Azubis und BFDs.

Es kann also durchaus sein, dass du auch mit Klienten mit einer geistigen Behinderung in einer WG wohnst. Diese WGs sind besonders begleitet. 

Spezifisch notwendige Bedingungen bei eigenem Assistenzbedarf bitten wir rechtzeitig abzuklären.

 

Dein Platz

Mit diesem Bewerbungsformular ist es dir möglich, dich zum kommenden Semester um einen Platz im Studienwohnheim der Karlshöhe zu bewerben. Wichtig ist hierbei, dass du deine Bewerbung erst abschickst, nachdem du eine Zusage von der Hochschule bekommen hast und somit auch sicher einen Studienplatz hast.

Für die Vergabe der Plätze ist es wichtig, dass wir unter der angegebenen E-Mailadresse/Telefonnummer binnen kurzer Zeit mit dir in Kontakt treten können.

Der Einzug findet in der Regel im Wintersemester zum 15.09. und im Sommersemester zum 15.03. statt.
 

Deine Fragen

Bei Fragen die den Zeitraum des Bewerbungsverfahrens betreffen kannst du dich gerne ans Büro des Studienwohnheim wenden.

 

Deine Wünsche

Am Ende des Formulars kannst du Wünsche für eine WG angeben. Außerdem kannst du dort auch angeben, welche Höchst- oder Mindestpreise du dir vorstellst. Auch Angaben ob du derzeit im Ausland bist, im Praxissemester warst oder sonstige Hinweise, die hilfreich sein können, solltest du dort vermerken!

 

* = Pflichtfelder

Datenschutzinformation:
Mit Versendung meiner Nachricht willige ich ein, dass die Karlshöhe Ludwigsburg im Rahmen ihrer satzungsgemäßen Stiftungsszwecke meine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung meiner Anfrage verarbeiten darf (§ 6 Nr. 2 EKD-Datenschutzgesetz). [Weitere Informationen zum Datenschutz]