Wer steckt dahinter

Die Hochschulgemeinde stellt sich vor

Studieren an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg kann mehr sein, als Seminare und Vorlesungen besuchen, Prüfungsvorleistungen, Referate und Thesis schreiben. Deshalb gibt es die Hochschulgemeinde

Mit ihren wöchentlichen Angeboten jeden Donnerstag Abend will sie die Gemeinschaft und das Miteinander an der Fachhochschule und darüber hinaus fördern und unterstützen.

Durch z.B. Semesteranfangs- und –schlussgottesdienste, Feste zu verschiedenen Gelegenheiten, Mittwochsandachten, Herzzentrum-Gottesdienste, Hauskreise, Themen- und Spieleabende und sonstige Aktionen bietet die Hochschulgemeinde ein Stück gemeinsames Leben.

Studierende, Dozierende und MitarbeiterInnen sind zur Mitgestaltung und Teilnahme herzlich eingeladen. In jedem Semester wird ein Programm vom Hochschulgemeinderat und vielen engagierten Menschen gestaltet und verantwortet. Durch den Flyer werden alle Studierenden und Mitarbeitenden der eH über dieses Programm informiert. Grundlage für die Arbeit der Hochschulgemeinde ist die Hochschulgemeindeordnung.

Der Gemeinderat plant pro Semester unterschiedlichste Veranstaltungen. Er setzt sich zusammen aus Studierenden der Hochschule sowie dem Leiter des Studienwohnheims.



Der Brüderbräukeller (kurz BBK) ist die Studierenden-Kneipe der Hochschulgemeinde. Er wird von einem eigenen Team verwaltet und bietet an trüben wie an schönen Montagen und Donnerstagen Schutz vor Nässe oder Hitze und bietet ausgetrockneten Kehlen liquide Linderung.

Gemeinsam Gott begegnen - in der Gemeinschaft beim Vorbereiten und bei den Gottesdiensten.

Herzzentrum, der Gottesdienst von und für Studierende der EH, aber auch jeden und jede Angelockte. Weitere Informationen zum Herzzentrum Gottesdienst sowie Termine sind online.

Natürlich Du

Egal ob in der Organisation oder beim Besuch. Hochschulgemeinde lebt von und durch Dich! Deshalb an dieser Stelle einmal: Danke, für deinen Beitrag in der Hochschulgemeinde.

Und wenn du dich jetzt nicht als Teil der HSG siehst, dann macht das nichts:

Komm vorbei und bring frischen Wind rein, bei einer der vielen Veranstaltungen oder beim Gemeinderat.